Christina Einbock wurde 1980 in Görlitz geboren und wuchs in der Oberlausitz auf. Ihre ersten Schauspielerfahrungen sammelte Christina als Penelope in dem Stück "Ithaka" im Jugendclub des Staatsschauspiel Dresden. Außerdem wirkte Sie in mehreren Kurzfilmen der Medienwerkstatt Dresden mit.

Mit 18 führte Sie als Moderatorin durch das Programm eines Deutsch Sprachfilm der BBC London für englischsprachige Schüler.

Schon während Ihrer Schauspielausbildung an der Akademie für darstellende Kunst Ulm spielte Sie am Theater Ulm und überzeugte als Wendla Bergmann in "Frühlings Erwachen" von Wedekind unter der Regie von Andreas von Studnitz.

Mit dem Kurzfilm Coppelius unter der Regie von Matthias Müller wurde Sie beim 168h Filmfestival in Los Angeles als best actress nominiert.

Nach Ihrem Studium wurde Christina für mehrere Produktionen an die Schauspielbühnen Stuttgart engagiert, wo Sie unter anderem das Käthchen in "Käthchen von Heilbronn" spielte.

Von 2009 bis 2011 war Sie festes Ensemblemitglied am Salzburger Landestheater.

Dort arbeitete Sie mit Regisseuren wie Philip v.Maldeghem, Beverly Blankenship, Klaus Hemmerle und Alexandra Liedtke.

Seit 2012 ist Christina freischaffende Schauspielerin und war unter anderem am Theater Aachen und beim Theatersommer Ludwigsburg engagiert.


Ausbildung

2004-2008  Akademie für darstellende Kunst, Ulm

seit 2012 actingcoach Hermann Killmeyer, Hamburg

2012 Workshop bei Nancy Bishop 

2012 Workshop bei Dunja Thot


Daten

Jahrgang: 1980
Größe: 170
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: rotbraun
Nationalität: deutsch
Sprachen: Deutsch, Englisch (gut)

Dialekte: berlinerisch, sächsisch

Heimatdialekt:  lausitzerisch
Sportarten: Fitness, Yoga
Gesang:  Mezzosopran
Tanz:  Ausdruckstanz, Freestyle, Standard


Besonderheiten

Figurentheater (GK),
Stunt-fighting (GK), 
Flöte, Gitarre und Percussion, 
Kunstpfeifer,
Reiki,  (follow here)

Tensegrity -Magical Passes by Carlos Castaneda


Auszeichnungen

2011  Nominierung "beste Bundesländerinszenierung Österreich" unter der Regie: Alexandra Liedtke mit dem Stück: "Das Maß der Dinge" , Rolle: Jenny

 

2008 Nominierung "best actress" beim 168h Filmfestival in Los Angeles mit dem Film "Coppelius" in der Rolle: Julia


Theater

  •  2016  "Wassa Schelesnowa" (Gorki),  Rolle: Dunja, Regie:  Ewa Teilmanns, Theater Aachen
  • 2013  "Die Räuber" (Schiller),  Rolle: Amalia, Regie: Peter Kratz, Theatersommer Ludwigsburg
  • 2013  WA "Harry und Sally" (Kahan), Rolle: Marie,  Regie: Peter Kratz, Theatersommer Ludwigsburg
  • 2012  "Kinder des Olymp" (Prévert), Rolle: Garance, Regie: Peter Kratz, Theatersommer Ludwigbsurg
  • 2012  "Harry und Sally" (Kahan), Rolle: Marie, Regie: Peter Kratz,  Theatersommer Ludwigsburg
  • 2011  "Nacht, Wüste, Ich" (Exupéry), Rolle: Consuelo,                                     Regie: Christoph Wieschke, Landestheater Salzburg
  • 2011  "Jugend ohne Gott" (Horvath), Rolle: Eva, Regie: P.v.Maldeghem, Landestheater Salzburg
  • 2011 "Das Maß der Dinge" (La Bute) Rolle: Jenny, Regie: Alexandra Liedtke, Landestheater Salzburg
  • 2010 "König Badeschwamm" (Blaikner) Tiefseemusical, Rolle: Sandra,  Regie: Marco Dott, Landestheater Salzburg
  • 2010  "Eine kleine Zauberflöte"(Mozart) Musiktheater, Rolle: Anna,            Regie: Marco Dott, Landestheater Salzburg
  • 2010  "Der eingebildete Kranke" (Moliere), Rolle: Toinette,Regie: Rudolf Frey, Landestheater Salzburg
  • 2010  "Müllers Büro" (Niki List), Rolle: Rothaarige, Regie: Kurt Schrepfer, Landestheater Salzburg
  • 2009  "Lumpazivagabundus" (Nestroy) Rolle: Titelrolle u.a.,                         Regie:  Beverly Blankenship, Landestheater Salzburg
  • 2009  "Reinhardt" (Frayn), Rolle: Gusti Adler, Regie: Klaus Hemmerle, Landestheater Salzburg
  • 2009  "Faust 1" (Goethe), Rolle: Lieschen u.a., Regie: P.v. Maldeghem, Landestheater Salzburg
  • 2009  "Der Steppenwolf" (Hesse), Rolle: Hermine, Regie: Peter Kratz, Theatersommer Ludwigsburg,
  • 2009  "Die Möwe" (Tschechow), Rolle: Nina, Regie: Peter Kratz, Theatersommer Ludwigsburg
  • 2009  "Käthchen v. Heilbronn"(Kleist) Rolle: Käthchen, Regie: Stefan Mayer, Schauspielbühnen Stuttgart
  • 2008  "Der Prozess" (Kafka), Rolle: Leni u.Frl.Bürstner,                                  Regie: Volkmar Kamm, Schauspielbühnen Stuttgart
  • 2007   "Vor dem Ruhestand" (Bernhard) Rolle: Terroristin,                            Regie:  Fanny Brunner, Theater Ulm 
  • 2007   "Kleine Engel" (Baliani) Rolle: Assunta, Regie: Stephanie Kunz,    Theater Ulm 
  • 2007   "Frühlings Erwachen" (Wedekind) Rolle: Wendla,                               Regie:   Andreas v. Studnitz, Theater Ulm 
  • 2007   "Asche zu Asche" (Pinter) Rolle: Rebecca, Regie: Peter Dreher, Akademietheater Ulm
  • 2006   "Neue Dramatik" (Szenische Lesung) Regie: Antje Thoms,           Theater Ulm
  • 2006  "Klasse der Besten" (Gießen)  Rolle: Sunny,                                            Regie:  Awelina Lintermanns,  Akademietheater Ulm 
  • 2006   "Maria Stuart" (Schiller), Rolle: Elisabeth, Regie: Simon Eifeler, Akademietheater Ulm 
  • 2006   "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" (Grimm) Stabpuppeninszenierung, Regie: Gerd Krehl, Figurentheater Ulm

film/tv

  • 2018 "Geheimakte Otto Waalkes-Harry Hirsch auf Spurensuche"               Regie: Marcus Kablitz, ZDF, Rolle: Berta Bottelheim
  • 2017 "Mercedes Benz" - Werbespot, Regie: Dustin Schöne, Saltwater Film
  • 2012 - 2017 diverse Szenen, Regie: Hermann Killmeyer,                    actingcoach produktion
  • 2015 "Terrain Vague"- Kurzfilm, Regie: Kaspar Peters, HfbK Hamburg,     Rolle: Sie (HR)
  • 2015 "Emma" -Kurzfilm, Regie: Sonay Polat, HfbK Hamburg,                       Rolle: Emma (HR) 
  • 2011 "Kamillan"-Werbespot, Regie: Alexander Fabich, MDR
  • 2009  "Eine Frau, ein Klopfen.." - Kurzfilm, Regie: John Kolya ReichartFilmakademie Ludwigsburg, Rolle: Sie (HR)
  • 2009  "Lenes Hütte" -Kurzfilm, Regie: Karl Wokalek, Rolle: Lene (HR)
  • 2008   "Coppelius" -Kurzfilm, Regie: Matthias Müller, Urwerk Film, Rolle: Julia         Filmfestival  "168 Hour Film Project" Los Angeles
  • 2007   "Pais by Lobe"- Imagefilm,  Regie: Alexander Fabich                   hsmw Mittweida
  • 2003   "Omega"- Kurzfilm,  Regie: Andreas Hertel, hsmw Mittweida
  • 1999    "D-Mag -Deutsch Magazin" -Moderation, Regie: Scott Ross,       BBC London